Die ageLOC™ Technologie

Haben Sie sich jemals gefragt, warum einige Menschen jünger aussehen als sie eigentlich sind?

 

Haben Sie sich jemals gefragt, warum einige Menschen jünger aussehen als sie eigentlich sind? Nu Skin® hat ihr Geheimnis entschlüsselt.

Nur die exklusive und zum Patent angemeldete ageLOC™ Technologie von Nu Skin® kann helfen, die erst vor kurzem entdeckte Quelle der Hautalterung in der Epidermis zu verlangsamen und so die Zukunft Ihrer Haut zu kontrollieren. Machen Sie unsere Wissenschaft zu Ihrem Geheimnis und lassen Sie Ihr Alter dank ageLOC™ zu einem Rätsel werden.

 

 

Eigenschaften

 

 

Beide Gele

  1. Die Gele stellen die natürliche Ausstrahlung der Haut wieder her, indem Verunreinigungen entfernt werden und die Zellenergie gefördert wird.
  2. Transport von Inhaltsstoffen in die Haut durch galvanischen Strom.
  3. Unterstützen die Regeneration der Haut.

 

Pre-Treatment Gel

 

  1. Entfernt Unreinheiten, so dass die Poren atmen können.
  2. Beruhigt und pflegt die Haut.

 

Treatment Gel

 

  1. Verlangsamt die Entstehung der sichtbaren Zeichen der Hautalterung an seiner Quelle, dank der ageLOC™ Technologie – einer innovativen Kombination aus Anti-Ageing-Inhaltsstoffen.
  2. Hilft der Haut, sich vom Stress zu erholen. Belebt und erfrischt müde Haut durch Stimulierung der Zellenergie.
  3. Verbessert die Feuchtigkeitszufuhr, Ihre Haut fühlt sich viel weicher, reiner und erfrischt an.

 

Anwendung

 

 

Die Anwendung erfolgt nach der Reinigung und Toning mit einem Nu Skin® Reinigungsprodukt und Gesichtswasser Ihrer Wahl. Für die besten Ergebnisse sollten Sie zwei- bis dreimal pro Woche die Galvanic Spa™ Facial Gels zusammen mit dem Galvanic Spa™ System II Gerät anwenden. Achten Sie darauf, dass Sie mit Ihren Fingern während einer Behandlung ständig die verchromte Aktivierungsplatte berühren (Ihre Hände sollten befeuchtet sein). Achten Sie auch darauf, dass das Gerät während einer Behandlung in ständigem Kontakt mit Ihrer Haut steht. Führen Sie das Gerät immer sanft über die Haut und lassen Sie den Strom die Arbeit machen. Üben Sie dabei nur sanften Druck aus, aber vermeiden Sie es, dabei die Haut zu reiben oder zu zerren. Sollten Sie im Bereich der Augen angelangt sein, vermeiden Sie direkten Kontakt mit den Augen oder den Lidern. Folgen Sie einfach der Knochenstruktur um den Augen herum. Der Kontakt mit Lippen bzw. Mund sollte ebenfalls vermieden werden.

Ihr Ansprechpartner: Daniel Kratz   Telefon: +49 241 3023-1855   Am alten Bahnhof 4a  5 24 57 Aldenhoven